Alles, was du noch nicht weißt...


Druckdaten

Welche Dateiformate sind geeignet?

Am besten sind PDF, EPS, TIF und JPG geeignet. Absolut ungeeignet sind Formate wie DOC (Word), PPT (Power Point), GIF.

Wie kann ich meine druckfertigen Daten übermitteln?

Bis zu einer Größe von 45 MB kannst du uns deine Druckdaten per Email (shop@ecobannerladen.de) zuschicken.

Bei größeren Dateien empfehlen wir Dienste wie z.B. wetransfer.com. Hier kannst du deine Daten ganz unkompliziert hochladen und dein EcoBanner-Produkt liegt bald in deinen Händen.

Kann ich mein Banner auch von euch gestalten lassen?

Wir sind keine Werbeagentur, sondern haben uns aufs Drucken spezialisiert. Deshalb übernehmen wir keinerlei Gestaltungsarbeiten. Wenn du uns deine druckfertige Gestaltung schickst, starten wir sofort unsere Maschinen.

Was ist, wenn ich ein Druckformat möchte, das nicht in der Auswahl zu finden ist?

Kein Problem! Nutze einfach unser Kontaktformular und schick uns deine Anfrage mit dem Wunschformat zu. Wir bedrucken Rollenware und sind deshalb an die Breite des Materials gebunden.


Druckmedien

Warum verwendet ihr PVC-freies Druckmaterial?

PVC ist von der Herstellung bis zum Recycling gefährlich. Leider ist das PVC-Banner für viele immer noch der Standard. Dabei gibt es umweltverträglichere Alternativen. Wir bieten deshalb drei Bannervarianten an, die aus Polyester, Polyethylen und Polypropylen bestehen. Diese Kunststoffe belasten die Natur in der Produktion und bei der Entsorgung weit weniger als PVC.

Kann ich kostenlose Materialmuster bestellen?

Na klar! Dazu brauchst du nur das Kontaktformular ausfüllen und das gewünschte Material auswählen.


Druckverfahren

Welche Tinten verwendet ihr im Großformatdruck?

Wir drucken mit Latextinten, die von HP entwickelt wurden. Im Großformatdruck lässt sich zur Zeit kaum eine umweltfreundlichere Tinte finden. Sie enthält nur sehr wenige Lösemittel. Der Produktionsraum muss deshalb nicht speziell entlüftet werden. Die HP-Latextinten wurden mehrfach zertifiziert. Sie entsprechen also hohen Standards in den Bereichen Umweltschutz und Gesundheitsschutz.

 

Die bedruckten Banner sind für den Außeneinsatz geeignet. Doch auch für sensible Bereiche wie Kindergärten und Krankenhäuser sind Drucke mit den geruchsneutralen Latextinten ideal.


Versand

Versendet ihr CO²-neutral?

Ja, bei uns werden alle Pakete und Briefe standardmäßig CO²-neutral verschickt. Bei GLS nutzen wir den ThinkGreen Service und bei der Post GOGREEN.

Was kostet der Versand?

Wir verschicken unsere Pakete innerhalb Deutschlands mit DHL. Jede Lieferung kostet 4,90 € (inkl. gesetzliche Mehrwertsteuer). Der Versand auf deutsche Inseln ist ausgeschlossen. Soweit im jeweiligen Angebot keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware innerhalb von 3 - 5 Tagen nach der Zahlungsanweisung.


Umweltfreundlichkeit

In welchen Bereichen achtet ihr auf Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit?

  • wir drucken mit umweltfreundlichen Latextinten
  • alle Druckmaterialien haben besondere umweltfreundliche Attribute
  • unser Versand läuft komplett CO²-neutral
  • wir unterstützen den örtlichen Tierpark durch 2 Tierpatenschaften
  • wir lassen jeden Monat Bäume pflanzen und helfen so, CO² zu reduzieren

Warum ist Bambus ein nachhaltiger Rohstoff?

Bambus wächst extrem schnell (bis zu 1 m pro Tag!) und erzeugt somit eine enorme Biomasse. Beim Ernten wird nicht die ganze Pflanze zerstört wie bei Bäumen. Aus den Wurzeln wachsen immer neue Pflanzen nach. Damit liefert Bambus sehr viel Sauerstoff und ist ein genialer CO²-Speicher. Zudem ist dieses Gras sehr widerstandsfähig. Beim Anbau müssen kaum Dünger oder Mittel zur Schädlingsbekämpfung eingesetzt werden. So hält sich die Belastung der Umwelt sehr in Grenzen.

 

Weitere Infos über die Vorteile von Bambus findest du hier: https://utopia.de/ratgeber/wie-gruen-ist-bambus

Was hat es mit dem Pflanzen von Bäumen auf sich?

Bei der Herstellung von Drucksachen fallen logischerweise CO²-Emissionen an. Bäume dagegen binden CO² und filtern Schadstoffe aus der Luft. So war es für uns naheliegend, ein Projekt zu unterstützen, bei dem neue Bäume in Deutschland gepflanzt werden. Die gemeinnützige Organisation "I plant a Tree" wirkt auf uns sehr seriös und transparent. Seit einiger Zeit spenden wir einen Baum pro 30 gedruckte Quadratmeter.